Corona-News am Mittwoch Hunde können Long Covid noch nach einem Jahr erschnüffeln

Auch zwölf Monate nach einer Corona-Infektion lässt sich noch Virusmaterial im Menschen finden: In einer Studie erkannten Hunde die Betroffenen mit ihrem Geruchssinn. Und: Die Uno nennt die Impfpflichtdebatte »Luxus«. Der Überblick am 12. Januar.
Corona-Spürhund in Niedersachsen (Symbolbild): Bei mehr als der Hälfte aller Long Covid-Patienten waren die Hunde in der Studie erfolgreich

Corona-Spürhund in Niedersachsen (Symbolbild): Bei mehr als der Hälfte aller Long Covid-Patienten waren die Hunde in der Studie erfolgreich

Foto:

Michael Matthey / dpa

+++ Hunde können Long Covid noch nach einem Jahr erschnüffeln +++
Frühere Hotspots im Osten mit bundesweit niedrigsten Zahlen

Frühere Hotspots im Osten mit bundesweit niedrigsten Zahlen

Foto: Sebastian Kahnert / dpa
Marco Buschmann (FDP), Bundesminister der Justiz, spricht am Mittwoch im Bundestag zu den Abgeordneten

Marco Buschmann (FDP), Bundesminister der Justiz, spricht am Mittwoch im Bundestag zu den Abgeordneten


Foto: Kay Nietfeld / dpa
Demonstranten und Polizisten vor dem Parlamentsgebäude in Sofia (Bulgarien)

Demonstranten und Polizisten vor dem Parlamentsgebäude in Sofia (Bulgarien)

Foto: STOYAN NENOV / REUTERS
Anthony Fauci zeigt vor dem Kongress einen Ausdruck von Pauls Website mit einem Foto von sich und dem Slogan »Feuert Dr. Fauci«

Anthony Fauci zeigt vor dem Kongress einen Ausdruck von Pauls Website mit einem Foto von sich und dem Slogan »Feuert Dr. Fauci«

Foto: Greg Nash / imago images/UPI Photo
»So etwas stachelt die Verrückten da draußen an, und ich bekomme Todesdrohungen, meine Familie wird belästigt, meine Kinder erhalten obszöne Telefonanrufe.«

Anthony Fauci, US-Virologe und Regierungsberater

Katja Mast, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, hält einen Beschluss im März für »sehr, sehr, sehr« wahrscheinlich (Archivbild)

Katja Mast, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, hält einen Beschluss im März für »sehr, sehr, sehr« wahrscheinlich (Archivbild)

Foto: Bernd von Jutrczenka / picture alliance/dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier spricht zu Beginn der Diskussion mit Gästen im Schloss Bellevue, sowie digital zugeschalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier spricht zu Beginn der Diskussion mit Gästen im Schloss Bellevue, sowie digital zugeschalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Foto: Bernd von Jutrczenka / dpa
»Impfpflicht bedeutet Debattenpflicht!«

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

»Wir brauchen ein klares Commitment der Ampel zur Impfpflicht.«

Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen

Christian Dürr: »Niemand will trödeln, aber die Entscheidung will abgewogen sein«

Christian Dürr: »Niemand will trödeln, aber die Entscheidung will abgewogen sein«

Foto: Michael Kappeler / dpa
Schüler und Lehrerin im Präsenzunterricht (Symbolbild)

Schüler und Lehrerin im Präsenzunterricht (Symbolbild)

Foto: Sebastian Gollnow / dpa
cop/muk/tfb/fdi/mik/ime/AFP/AP/dpa/Reuters/sid