+++ Corona-News am Samstag+++ Soli-Zahler sollen Teil der Krisen-Kosten tragen

Um die Staatsschulden während der Coronakrise zu refinanzieren, will Finanzminister Scholz den übrig gebliebenen Solidaritätszuschlag verwenden. Und: Kretschmer für mehr Freiheit für Erstgeimpfte. Der Überblick.
Finanzminister Olaf Scholz: »Lasst uns den übrig gebliebenen Solidaritätszuschlag zur Refinanzierung der Kosten der Corona-Pandemie beibehalten«

Finanzminister Olaf Scholz: »Lasst uns den übrig gebliebenen Solidaritätszuschlag zur Refinanzierung der Kosten der Corona-Pandemie beibehalten«

Foto:

POOL / REUTERS

+++ Soli-Zahler sollen Teil der Krisen-Kosten tragen +++
Geöffnete Bar in Warschau: Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in Polen bei rund 65

Geöffnete Bar in Warschau: Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in Polen bei rund 65

Foto: WOJTEK RADWANSKI / AFP
Die Strände der Algarve sind auch wieder für deutsche Urlauber genießbar

Die Strände der Algarve sind auch wieder für deutsche Urlauber genießbar

Foto: Josà L. Hidalgo Salguero/ imago images/Cavan Images
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer

Foto: Sebastian Kahnert / dpa
cop/jpz/nis/mjm/AFP/dpa/Reuters