Covid-19 Verdacht auf Manipulation bei Russlands Impfstoff "Sputnik V"

Russland hat weltweit den ersten Corona-Impfstoff vorläufig zugelassen, doch nun gibt es Zweifel an den Daten. Einige Studienergebnisse wirken laut Kritikern, als hätten die Entwickler mit Photoshop nachgeholfen.
"Sputnik V": Die erste Massenimmunisierung ist noch für dieses Jahr geplant

"Sputnik V": Die erste Massenimmunisierung ist noch für dieses Jahr geplant

Foto: NATALIA KOLESNIKOVA / AFP