Robert Koch-Institut "Wir dürfen jetzt nicht nachlässig werden"

In Deutschland sinkt die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter. Doch das Robert Koch-Institut warnt: Mit weiteren Lockerungen könnte Deutschland seine gute Lage verspielen.
RKI-Vizepräsident Lars Schaade: "Kontaktsperren und Abstandsregeln müssen eingehalten werden"

RKI-Vizepräsident Lars Schaade: "Kontaktsperren und Abstandsregeln müssen eingehalten werden"

Foto:

Bernd von Jutrczenka/ dpa

Was die Corona-Statistik verrät - und was nicht
DER SPIEGEL
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jme/dpa/Reuters