"Nicht der richtige Zeitpunkt" WHO ruft vorerst keine internationale Notlage aus

Etwa 20 Millionen Menschen in China sollen ihre Städte nicht verlassen, damit die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt wird. Die WHO ist sich uneins über die Ausmaße der Notlage.
Tedros Adhanom Ghebreyesus findet Chinas Maßnahmen angemessen: "Wir hoffen, dass sie effektiv und von kurzer Dauer sind"

Tedros Adhanom Ghebreyesus findet Chinas Maßnahmen angemessen: "Wir hoffen, dass sie effektiv und von kurzer Dauer sind"

Foto:

SALVATORE DI NOLFI/EPA-EFE/REX

DER SPIEGEL
Coronavirus in Wuhan: Eine Millionenstadt unter Quarantäne
Foto: STR/ AFP
Fotostrecke

Coronavirus in Wuhan: Eine Millionenstadt unter Quarantäne

ptz/dpa/rtr