Erste Probandin für mögliche Corona-Impfung "Nur ein kleiner Piks"

Jennifer Haller ist der erste Mensch, dem ein möglicher Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus gespritzt wurde. Hat sie keine Angst vor Nebenwirkungen? Der SPIEGEL hat mit ihr gesprochen.
Jennifer Haller kurz nach der ersten Impfung: "Endlich eine Gelegenheit, selber etwas zu tun"

Jennifer Haller kurz nach der ersten Impfung: "Endlich eine Gelegenheit, selber etwas zu tun"

Ted S. Warren/ AP

Jennifer Haller kurz vor ihrer Impfung: "Ich bin eine positive Person"

Jennifer Haller kurz vor ihrer Impfung: "Ich bin eine positive Person"

Ted S. Warren/ AP
msk/jki