+++ Corona-News am Montag +++ Niederlande werden für fünf Wochen »abgeriegelt«

Die Niederlande verhängen angesichts der hohen Infektionszahlen den härtesten Shutdown seit Pandemiebeginn. Und: 27 Millionen Deutsche können bald kostenlose FFP2-Masken in der Apotheke abholen. Der 14.12. im Überblick.
Shopping vor dem Shutdown: Einkaufen in Amsterdam

Shopping vor dem Shutdown: Einkaufen in Amsterdam

Foto: Peter Dejong / dpa
+++ Niederlande verhängen härtesten Shutdown seit Beginn der Pandemie +++
Menschen registrieren sich bei einem Covid-19-Massentest

Menschen registrieren sich bei einem Covid-19-Massentest

Foto: Gerd Eggenberger / dpa
Weihnachtlich verpackte Pakete

Weihnachtlich verpackte Pakete

Foto: DPA
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Im Frühjahr mussten die Friseure schon einmal für sechs Wochen schließen und durften anschließend unter Auflagen wie Mindestabstand zwischen den Frisierplätzen wieder öffnen

Im Frühjahr mussten die Friseure schon einmal für sechs Wochen schließen und durften anschließend unter Auflagen wie Mindestabstand zwischen den Frisierplätzen wieder öffnen

Foto: Erwin Scheriau / dpa
svv/mas/AFP/dpa/Reuters