+++ News-Update am 7. Mai +++ Weißes Haus meldet Coronavirus-Fall

Ein Mitarbeiter des Weißen Hauses ist positiv auf das Coronavirus getestet worden, der Präsident soll aber gesund sein. In Deutschland kommt die Corona-App wohl Mitte Juni - und ein norddeutsches Gericht erlaubt das Stechen von Tattoos. Der Überblick am 7. Mai.
Donald Trump: Ohne Schutzmaske, aber laut Weißem Haus bei "bester Gesundheit"

Donald Trump: Ohne Schutzmaske, aber laut Weißem Haus bei "bester Gesundheit"

Foto: Evan Vucci/ AP
Erna Solberg: "Strategie hat funktioniert"

Erna Solberg: "Strategie hat funktioniert"

Foto: Michele Tantussi/ REUTERS
Leere Becken im Berliner Sommerbad Kreuzberg: Bald soll hier wieder geschwommen werden

Leere Becken im Berliner Sommerbad Kreuzberg: Bald soll hier wieder geschwommen werden

Foto: Jörg Carstensen/ dpa
"Gewalt ist vermeidbar, nicht unausweichlich."

WHO-Regionaldirektor Hans Kluge

Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
Was die Corona-Statistik verrät - und was nicht
Ausgehviertel in Amsterdam: Bisher ist wegen der Kontaktverbote eher wenig los

Ausgehviertel in Amsterdam: Bisher ist wegen der Kontaktverbote eher wenig los

Foto: Peter Dejong/ AP
Gemälde in Southampton

Gemälde in Southampton

Foto: @BANKSY INSTRAGRAM/ @BANKSY INSTRAGRAM via REUTERS
Schwimmbad (Symbolbild): Einnahmen der Kommunen brechen wegen weitreichender Schließungen ein

Schwimmbad (Symbolbild): Einnahmen der Kommunen brechen wegen weitreichender Schließungen ein

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
Otavio do Rego Barros: Vorerst außer Dienst

Otavio do Rego Barros: Vorerst außer Dienst

Foto: EVARISTO SA/ AFP
jok/jpz/sak/brt/apr/fek/dpa/Reuters/AFP/AP