+++ News-Update am 17. Mai +++ Trump-Berater Navarro macht Seuchenschutzbehörde schwere Vorwürfe

Die US-Gesundheitsbehörde CDC hat zu Beginn der Pandemie fehlerhafte Tests entwickelt. Trump-Berater Peter Navarro schimpft deshalb auf die CDC - die der US-Regierung untersteht. Der Überblick am 17. Mai.
Peter Navarro (rechts) mit US-Präsident Donald Trump: "Das hat uns zurückgeworfen"

Peter Navarro (rechts) mit US-Präsident Donald Trump: "Das hat uns zurückgeworfen"

Alex Brandon/ AP

Ein Spezialist der italienischen Armee spricht mit einem Priester: Die Kirchen in Italien dürfen ab 18. Mai wieder Gottesdienste mit Gläubigen feiern

Ein Spezialist der italienischen Armee spricht mit einem Priester: Die Kirchen in Italien dürfen ab 18. Mai wieder Gottesdienste mit Gläubigen feiern

Cecilia Fabiano/ dpa

Dietmar Bartsch (Archiv): "Ich will keine soziale Spaltung über das Schnitzel"

Dietmar Bartsch (Archiv): "Ich will keine soziale Spaltung über das Schnitzel"

Britta Pedersen/ DPA
"Deutschland hat ja wohl die heißeste Klubkultur weltweit. In Berlin und Hamburg kommen doch normalerweise ganze Jumbos aus New York angerauscht."

Udo Lindenberg

Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
Was die Corona-Statistik verrät - und was nicht
Comeback des Strandlebens
Antonis Nikolopoulos/ imago images/ANE Edition
Fotostrecke

Comeback des Strandlebens

"Die Agrarindustrie funktioniert nach dem Prinzip: Massenproduktion von Fleisch zu Dumpingpreisen dank Dumpingbedingungen"

Grünenchef Robert Habeck

Der Reichste unter den Superreichen: James Dyson (im Oktober 2018)

Der Reichste unter den Superreichen: James Dyson (im Oktober 2018)

Christophe ARCHAMBAULT/AFP
bbr/sak/kko/dpa/Reuters/AFP/sid