Erster Coronavirus-Patient "Wir nehmen die Lage sehr ernst"

Dem ersten Coronavirus-Patienten in Deutschland gehe es gut, seine Kontaktpersonen würden nun geprüft. Wie die Behörden jetzt reagieren.
Staatsministerin Melanie Huml bei der Pressekonferenz zum ersten Coronavirus-Fall in Deutschland

Staatsministerin Melanie Huml bei der Pressekonferenz zum ersten Coronavirus-Fall in Deutschland

Foto: Matthias Schrader/ AP
Vorgehen bei einem Coronaverdacht in Deutschland

Wie ansteckend ist Covid-19 im Vergleich?

Krankheit

R0*

Masern

12-18

Pocken

5-7

Polio

5-7

Mumps

4-7

HIV/Aids

2-5

Influenza

2-3

Sars-CoV-2

2,4-3,3 (laut aktuellen Schätzungen des RKI)

Ebola

1,5-2,5

*Die Basisreproduktionszahl R0 gibt an, wie viele Menschen eine erkrankte Person durchschnittlich infiziert, wenn in der Bevölkerung keine Immunität gegen den Erreger vorhanden ist.

Quelle: Weltgesundheitsorganisation WHO, Stand: 23. Januar 2019; Robert Koch-Institut RKI, Stand: 16. April 2020