Delta-Variante RKI hält Impfquote von mindestens 85 Prozent für notwendig

Eine Analyse des Robert Koch-Instituts zeigt, dass Deutschland eine höhere Impfquote braucht als gedacht: Mindestens 85 Prozent der jüngeren Bevölkerung müssen vollständig immunisiert sein, um die Delta-Variante einzudämmen.
Menschen warten in einem Impfzentrum in Köln

Menschen warten in einem Impfzentrum in Köln

Foto: Marius Becker / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

kry/dpa