Coronavirus Südkorea meldet 600 neue Fälle – Google verordnet Homeoffice

In Südkorea breitet sich das Coronavirus rapide aus. Für China hingegen werden immer mehr Zweifel an der Zählweise der Fälle laut. Und: Tech-Konzerne wollen, dass Mitarbeiter daheimbleiben. Der Überblick.
Soldaten in Schutzanzügen im südkoreanischen Daegu: 2,5-Millionen-Stadt ist besonders betroffen

Soldaten in Schutzanzügen im südkoreanischen Daegu: 2,5-Millionen-Stadt ist besonders betroffen

KIM KYUNG-HOON/ REUTERS
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
jok/dpa/Reuters