Coronavirus Warum Impfdurchbrüche kein Argument gegen eine Impfung sind

Impfungen können eine Ansteckung nicht vollständig verhindern. Aber sie senken das Risiko, an Covid-19 zu sterben, enorm. Das gilt, obwohl die Zahl der Impfdurchbrüche steigt. Ein Überblick.
In Deutschland sind bisher rund 100 Millionen Impfdosen gegen Covid-19 verabreicht worden

In Deutschland sind bisher rund 100 Millionen Impfdosen gegen Covid-19 verabreicht worden

Foto: Christian Charisius / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

vki/dpa