Medienbericht Zahl der Impfdurchbrüche wegen höherer Impfquote stark gestiegen

Auf den Intensivstationen in Deutschland wurden zuletzt mehr Menschen behandelt, die trotz Impfung an Covid-19 erkrankt sind. Erklären lässt sich das mit der steigenden Impfquote. Trotzdem sind noch immer knapp neun von zehn Intensiv-Patienten ungeimpft.
Intensivstation in Deutschland (Symbolbild)

Intensivstation in Deutschland (Symbolbild)

Foto: Sebastian Gollnow / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jok/AFP/dpa