Studie aus Großbritannien WHO nennt Ergebnisse zu Covid-19-Medikament einen "Durchbruch"

Wissenschaftler der Universität Oxford haben ein Medikament vorgestellt, das die Sterblichkeitsrate von Covid-19-Patienten verringern soll. Die Weltgesundheitsorganisation feiert dies als großen Erfolg.
WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus: "Ich gratuliere der Regierung des Vereinigten Königreichs"

WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus: "Ich gratuliere der Regierung des Vereinigten Königreichs"

Foto: Denis Balibouse/ REUTERS
bam/dpa