Drogenmissbrauch in USA Schmerzmittelsucht wird zur Epidemie

In den USA nimmt der Missbrauch von verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln so stark zu, dass die Behörden von einer Epidemie sprechen. Tausende Menschen sterben - ihre Zahl hat sich in zehn Jahren mehr als verdreifacht.
Schmerzmittel: Fünf Prozent der Amerikaner über zwölf Jahre räumen Missbrauch ein

Schmerzmittel: Fünf Prozent der Amerikaner über zwölf Jahre räumen Missbrauch ein

Foto: Corbis
Mit Material von dapd
Mehr lesen über