Studie in München Dunkelziffer bei Corona-Infektionen hat sich halbiert

Weil viele Menschen kaum etwas von ihrer Corona-Infektion bemerken, bleiben Fälle unentdeckt. Nun zeigt eine groß angelegte Studie aus München: Im Sommer wurden die gemeldeten Infektionszahlen deutlich zuverlässiger.
München: Laut ersten Schätzungen haben sich seit Beginn der Pandemie etwas mehr als drei Prozent der Münchner angesteckt

München: Laut ersten Schätzungen haben sich seit Beginn der Pandemie etwas mehr als drei Prozent der Münchner angesteckt

Foto: Sachelle Babbar / ZUMA Wire / imago images
koe