Hormonmittel Duogynon Weitere Klage gegen Bayer gescheitert

50.000 Euro Schmerzensgeld und Schadenersatz wollte ein Lehrer vom Pharmakonzern Bayer erstreiten - weil er seine Körperbehinderung auf das Medikament Duogynon zurückführt. Die Klage hatte keinen Erfolg. Über die Wirkung des Präparats sprach das Gericht dabei nicht einmal.
Duogynon (Archivbild): "Pustekuchen, jetzt ist alles verjährt"

Duogynon (Archivbild): "Pustekuchen, jetzt ist alles verjährt"

Foto: dapd / MUVS
chs/dapd