Ehec-Epidemie Entwarnung für Gurken, Tomaten und Salat

Freunde von frischem Gemüse können wieder zubeißen: Die wegen der Ehec-Epidemie geltende Warnung vor dem Verzehr roher Tomaten, Gurken und Blattsalate soll aufgehoben werden. Der Verdacht, ein Sprossenhersteller aus Niedersachsen könnte die Ausbruchsquelle sein, hat sich dagegen weiter erhärtet.
Tomaten und Gurken: Behörden warnen nun nur noch vor Sprossen

Tomaten und Gurken: Behörden warnen nun nur noch vor Sprossen

Foto: Michael Sohn/ AP
Ehec-Bekämpfung: Zuständigkeiten der Behörden

Ehec-Bekämpfung: Zuständigkeiten der Behörden

Foto: SPIEGEL ONLINE
cib/dpa/AFP