Pfeil nach rechts

Darmkrebs-Medikament Erbitux floppt bei neuer Behandlungsrichtung

Der Pharmakonzern Merck hat sein Krebsmedikament Erbitux bei einer weiteren Behandlung getestet - ohne Erfolg. Darmkrebs-Patienten überlebten mit dem Mittel nicht länger als die, die nur eine Chemotherapie erhielten.  
Krebsmedikament Erbitux: Antikörper sollen die Ausbreitung von Tumorzellen stoppen

Krebsmedikament Erbitux: Antikörper sollen die Ausbreitung von Tumorzellen stoppen

Merck
nik/dpa/dapd