Erschwindelte Fachartikel Pharmakonzern ließ Werbung als Studien tarnen

Gefahren heruntergespielt, Nutzen übertrieben: Der Pharmakonzern Wyeth hat über eine Agentur Artikel über ein Hormonmedikament in Fachblättern platziert. Eine Medizinerin hat den Schwindel nun aufgedeckt.
Unerlaubte Werbung: Hauptquartier des Medikamentenherstellers Wyeth in Madison, USA.

Unerlaubte Werbung: Hauptquartier des Medikamentenherstellers Wyeth in Madison, USA.

Foto: DANIEL HULSHIZER/ ASSOCIATED PRESS
boj/AP