Fotostrecke

Entlarvende Erkundungen: Frühes Fiasko der Homöopathie

Foto: dapd

Frühe Homöopathie-Studie "Wir können doch gar nicht, was wir behaupten"

Die Nazis wollten der "verjudeten Schulmedizin" die Homöopathie entgegensetzen. Eine Überprüfung der "neuen deutschen Heilkunde" führte jedoch zu katastrophalen Ergebnissen - Homöopathen befänden sich in einer Dauerhypnose, resümierte am Ende der Studienleiter.