Gefährlicher Darmkeim Experten finden Ehec-Erreger im Müll

Die Suche nach dem Ehec-Erreger wird noch mysteriöser. Erstmals haben Fahnder den gefährlichen Stamm O104:H4 auf einem Lebensmittel nachgewiesen - einem Gurkenrest in Magdeburg. Wie die Mikrobe darauf kam, ist unklar. Neue Indizien sprechen auch für die Theorie von Sprossen als Quelle der Seuche.
Gurkenhaufen: Erster Nachweis auf Probe geglückt

Gurkenhaufen: Erster Nachweis auf Probe geglückt

Foto: dapd
wbr/dapd/dpa