Geschasster IQWiG-Chef Überprüfung von Sawicki kostete mehr als 20.000 Euro

Die Entmachtung des Leiters des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, Peter Sawicki, war nach Informationen des SPIEGEL früher geplant als bisher bekannt - und kostete eine stattliche Summe.
Peter Sawicki, ehemaliger Chef vom IQWiG: "Vollumfänglich" durchleuchtet

Peter Sawicki, ehemaliger Chef vom IQWiG: "Vollumfänglich" durchleuchtet

Foto: IQWiG