Maus-Studie Neue Impfung verhindert Wachstum von Hirntumoren

Ein Impfstoff stoppt das Wachstum von Hirntumoren in Mäusen, zeigt eine Studie. Anfang 2015 wollen Mediziner die Wirksamkeit an Patienten in Deutschland prüfen.
Hirntumor (eingefärbte Mikroskopaufnahme): Gewebe mit verräterischem Genfehler

Hirntumor (eingefärbte Mikroskopaufnahme): Gewebe mit verräterischem Genfehler

Foto: Corbis