Daten der Johns-Hopkins-Universität Mehr als 100 Millionen bestätigte Corona-Infektionen weltweit

Innerhalb nur eines Monats ist die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus weltweit um 20 Millionen gestiegen. Die meisten Fälle gibt es weiterhin in den USA.
Warten auf einen Corona-Test (in New York)

Warten auf einen Corona-Test (in New York)

Foto: 

ANGELA WEISS/ AFP

ngo/dpa
Mehr lesen über