Pfeil nach rechts

Kindergesundheit Passivraucher leiden öfter an gefährlichen Infektionen

Wenn Eltern zu Hause rauchen, schaden sie der Gesundheit ihres Kindes: Einer neuen Analyse zufolge erhöht der Qualm das Risiko einer Infektion mit Meningokokken. Diese Bakterien können eine gefährliche Hirnhautentzündung auslösen.
Passivrauchen: Infektionsrisiko des Kindes erhöht

Passivrauchen: Infektionsrisiko des Kindes erhöht

Reuters / HHS
wbr