Experimentelle Krebstherapie Bakterien lassen Tumoren schrumpfen

Die Idee, Bakterien könnten Krebszellen zerstören, war lange in Vergessenheit geraten. Nun ließen Forscher den Therapieansatz wieder aufleben - und erzielten erste Erfolge. Folgetests laufen bereits.
Bakterium in Hundetumor: Auch bei einer menschlichen Krebspatientin wirkte die Therapie

Bakterium in Hundetumor: Auch bei einer menschlichen Krebspatientin wirkte die Therapie

Johns Hopkins Department of Pathology/ David L. Huso/ Baktiar Karim
Mehr zum Thema im SPIEGEL WISSEN 3/2014
jme/dpa