Gesundheitsnotstand in Syrien "Die großen Killer sind nicht die Bomben"

Die fehlende medizinische Versorgung fordert mehr Opfer in Syrien als Kugeln oder Bomben, warnen Mediziner. Der Zusammenbruch des Gesundheitssystems hat das Feld für Seuchen bereitet. Nach Polio fürchten Ärzte nun den Ausbruch einer Masern-Epidemie.
Zerstörte Gebäude in Aleppo, darunter das Krankenhaus Dar al-Schifa (Archiv): Viele Syrer nicht angemessen medizinisch versorgt

Zerstörte Gebäude in Aleppo, darunter das Krankenhaus Dar al-Schifa (Archiv): Viele Syrer nicht angemessen medizinisch versorgt

Narciso Contreras/ AP