Künstliche Befruchtung Erstes deutsches Baby nach Erbgut-Diagnose geboren

Es ist ein Mädchen: Das erste Baby Deutschlands, bei dem Mediziner eine Präimplantationsdiagnostik (PID) durchführten, ist in Lübeck zur Welt gekommen. Mittels des Tests konnte ein tödlicher Gendefekt ausgeschlossen werden.
Erst im Juli 2011 stimmte der Bundestag zu: Gentests an Embryonen sind umstritten

Erst im Juli 2011 stimmte der Bundestag zu: Gentests an Embryonen sind umstritten

Foto: dapd
nik/dpa
Mehr lesen über