Tierversuch Künstlicher Mutterleib soll Frühchen helfen

Forscher haben einen Beutel entwickelt, der die Gebärmutter nachahmt. Sie hoffen, dass er künftig die Versorgung von Frühchen verbessert. Getestet haben sie das System bei Lämmern.
Das frühgeborene Schaf liegt in einem Beutel: Sein Herz pumpt das Blut über die Nabelschnur in eine Maschine, die als Plazenta funktioniert.

Das frühgeborene Schaf liegt in einem Beutel: Sein Herz pumpt das Blut über die Nabelschnur in eine Maschine, die als Plazenta funktioniert.

Foto: The Children's Hospital of Philadelphia
hei/dpa
Mehr lesen über