Luftverschmutzung Kochfeuer töten Millionen Menschen pro Jahr

Die Luftverschmutzung durch primitive Kochstellen tötet weltweit mehr Menschen als Malaria - das ist das erschreckende Ergebnis einer aktuellen Studie. Demnach sterben jedes Jahr fast zwei Millionen Menschen, weil sie verrauchte Luft in den eigenen vier Wänden einatmen.
Feuerstelle in nigerianischem Flüchtlingscamp (September 2011): Gefahr durch Rauch

Feuerstelle in nigerianischem Flüchtlingscamp (September 2011): Gefahr durch Rauch

Foto: Mohamed Messara/ dpa
mbe/dpa