Nobelpreis für Medizin Achtung, heiß!

David Julius und Ardem Patapoutian erforschen, wie Menschen Hitze, Kälte und Berührungen spüren – und erhalten jetzt den Nobelpreis. Ihre Entdeckungen könnten unter anderem zu neuen Schmerzmitteln führen.
Kühl, angenehm warm, gefährlich heiß: Spezielle Rezeptoren ermöglichen es, Hitze und Kälte wahrzunehmen

Kühl, angenehm warm, gefährlich heiß: Spezielle Rezeptoren ermöglichen es, Hitze und Kälte wahrzunehmen

Foto: Asia Bressan / EyeEm / Getty Images
Mit Material von dpa