Hilfe per Eisenbahn: Russlands Medizinzug
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Hilfe per Eisenbahn: Russlands Medizinzug

Medizin-Notstand in Russland "Mit dem Rauchen hab ich im zweiten Schuljahr aufgehört"

Alkoholmissbrauch und schlechte medizinische Versorgung sind die Gründe, dass Russlands Bevölkerung dramatisch schrumpft. Im Osten des Landes sind Ärzte so rar, dass Kranke mitunter selbst zum Skalpell greifen. Einmal im Jahr kommt ein Zug vorbei, der helfen soll.
Mehr lesen über