Coronavirus in Australien 246 Tage – Melbourne bricht Lockdownrekord

Auf diese weltweite Höchstmarke hätte Melbourne vermutlich gern verzichtet: Seit Ausbruch der Pandemie verbrachte die australische Metropole insgesamt 246 Tage im Lockdown. Und ein Ende ist kaum in Sicht.
Protestaktion gegen Coronaregeln in Melbourne (im September 2021)

Protestaktion gegen Coronaregeln in Melbourne (im September 2021)

Foto: JAMES ROSS / EPA
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jok/dpa