Nähe zu Pharmaindustrie Pandemie-Beauftragter der Regierung hat umstrittenen Beraterjob

Der Influenza-Koordinator am staatlichen Robert-Koch-Institut berät nach SPIEGEL-Informationen eine von der Pharmaindustrie finanzierte Vereinigung. Korruptionswächter beklagen die Verquickung - ein Amtsträger dürfe nicht so eng mit einem Lobbyverein verbandelt sein.
Robert Koch-Institut: Fragwürdige Geschäftsbeziehungen

Robert Koch-Institut: Fragwürdige Geschäftsbeziehungen

Foto: Fritz Reiss/ AP
Mehr lesen über