Pfeil nach rechts

Hormonmittel Duogynon Neue Klage gegen Pharmakonzern Bayer

Ist das Hormonmittel Duogynon Schuld an Missbildungen bei Kindern, die in den Siebziger Jahren geboren wurden? Ein körperbehinderter Lehrer legt sich nun zum zweiten Mal mit dem Pharmakonzern Bayer an.
Duogynon (Archivbild): "Rechtsnachfolger kann sich nicht auf Verjährung berufen"

Duogynon (Archivbild): "Rechtsnachfolger kann sich nicht auf Verjährung berufen"

dapd / MUVS
chs/dapd