Pharmakritiker Sawicki "Es gibt zu viele Medikamente, die schädlich sind"

Sein Rauswurf als Chef der Arzneimittelbehörde war umstritten: Der streitlustige Peter Sawicki war der Pharmaindustrie ein Dorn im Auge. Jetzt meldet er sich im Interview zurück und kritisiert die Flut sinnloser und gefährlicher Medikamente, die in Deutschland verschrieben werden.
Pharmakritiker Peter Sawicki: "Ich war naiv"

Pharmakritiker Peter Sawicki: "Ich war naiv"

Foto: Horst Galuschka/ picture alliance / dpa