Pfeil nach rechts

Merck Pharmakonzern kürzt Forschungsmittel

Merck muss sparen: Der Pharmakonzern will bis 2014 die Ausgaben für Forschung und Marketing um 300 Millionen Euro senken. Ab sofort will sich das Unternehmen stärker auf die Entwicklung von Biotech-Medikamenten und Krebspräparaten konzentrieren.
Merck-Mitarbeiter im Labor: Suche nach neuen Wirkstoffen

Merck-Mitarbeiter im Labor: Suche nach neuen Wirkstoffen

AP/ Merck
nik/dpa/reuters
Mehr lesen über