Sars-CoV-2-Erreger Brasilianische Virusvariante laut Regierung dreimal ansteckender

Neben der englischen und der südafrikanischen Variante macht die brasilianische Mutante P1 den Seuchenschützern Sorgen. Schätzungen zufolge ist sie deutlich ansteckender als die Ursprungsversion.
Ein 90-Jähriger wird in der Nähe der Amazonas-Metropole Manaus mit dem AstraZeneca-Präparat gegen Covid-19 geimpft

Ein 90-Jähriger wird in der Nähe der Amazonas-Metropole Manaus mit dem AstraZeneca-Präparat gegen Covid-19 geimpft

Foto: BRUNO KELLY / REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

chs/dpa