Schutz vor Aids Forscher entdecken hochwirksame HIV-Antikörper

Es könnte ein Durchbruch im Kampf gegen Aids sein: Forscher haben zwei Antikörper entdeckt, die im Labor 90 Prozent aller bekannten Varianten des HI-Virus gestoppt haben. Sie wecken die Hoffnung auf einen hochwirksamen Impfstoff gegen die Immunschwäche-Krankheit.
HIV-Antikörper: Die Illustration zeigt, wie der Antikörper VRC01 (blau und grün) an die verwundbaren Stellen des HI-Virus (rot) bindet

HIV-Antikörper: Die Illustration zeigt, wie der Antikörper VRC01 (blau und grün) an die verwundbaren Stellen des HI-Virus (rot) bindet

Foto: Kwong / Stuckey / Zhou
mbe/chs/ddp/dpa
Mehr lesen über