Der "Schwarze Tod": Bakterien lösten historische Pestwellen aus
Fotostrecke

Der "Schwarze Tod": Bakterien lösten historische Pestwellen aus

Foto: Museum of London

Schwarzer Tod in Europa 650 Jahre altes Erbgut enttarnt Pest-Erreger

Der Schwarze Tod raffte ein Drittel von Europas Bevölkerung dahin, lange haben Experten über den Auslöser der mittelalterlichen Seuche gerätselt: Ebola-ähnliche Viren und Milzbrand-Erreger galten als verdächtig. Forscher haben jetzt das Mysterium entzaubert - auf einem alten Londoner Friedhof.