Simulation Klimawandel fördert Schlafkrankheit

Millionen Menschen in Südafrika sind von der Ausbreitung der gefährlichen Schlafkrankheit bedroht: Eine Simulation von US-Forschern hat gezeigt, dass die Tsetsefliege infolge des Klimawandels in neuen Gebieten Afrikas heimisch werden könnte. Ohne Behandlung kann die Krankheit tödlich sein.
Glossina morsitans morsitans: Tsetsefliegen sind Überträger der Schlafkrankheit

Glossina morsitans morsitans: Tsetsefliegen sind Überträger der Schlafkrankheit

Foto: Corbis
cib/dpa/AFP
Mehr lesen über