Fotostrecke

Luftverschmutzung: Städte im giftigen Dunst

Foto: Eckehard Schulz/ AP

Todesursache Smog Sieben Millionen Menschen sterben pro Jahr an dicker Luft

Die Folgen der globalen Luftverschmutzung sind weitaus schlimmer als angenommen. Laut Weltgesundheitsorganisation sorgt verdreckte Luft allein in Asien für Millionen Todesfälle jährlich - schuld sind nicht nur Abgase aus Verkehr und Industrie.
che/dpa