Heimliche Aufnahmen Tierquälerei im Versuchslabor - Staatsanwaltschaft ermittelt

Erschreckende Zustände in einem privaten Tierversuchslabor in Norddeutschland: Ein Aktivist hatte dort undercover gearbeitet und gefilmt, wie Tiere misshandelt wurden. Nach SPIEGEL-Informationen war das Unternehmen bereits einschlägig bekannt.
Ein Tierschützer hatte sich als Mitarbeiter in das Versuchslabor eingeschlichen und die Aufnahmen gemacht

Ein Tierschützer hatte sich als Mitarbeiter in das Versuchslabor eingeschlichen und die Aufnahmen gemacht

Foto: SOKO Tierschutz e.V./SOKO Tierschutz/crueltyfree int/ obs
Affe bei einem Tierversuch

Affe bei einem Tierversuch

Foto: SOKO Tierschutz e.V./ SOKO Tierschutz/ crueltyfree int/ obs
jme/koe