Erstmals seit Bestehen der Bundesrepublik Mehr als eine Million Menschen in einem Jahr gestorben

2021 wurden in Deutschland mehr als eine Million Todesfälle registriert – ein Rekordwert, allein im Dezember waren es gut 100.000. Die offizielle Corona-Statistik erklärt den Anstieg nur zum Teil.
Kerzen vor der Frauenkirche in Dresden erinnern am Samstag an die rund 1500 Todesopfer der Coronapandemie in der sächsischen Landeshauptstadt

Kerzen vor der Frauenkirche in Dresden erinnern am Samstag an die rund 1500 Todesopfer der Coronapandemie in der sächsischen Landeshauptstadt

Foto: Robert Michael / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ak/AFP
Mehr lesen über Verwandte Artikel