Transplantationen Zahl der Organspenden in Deutschland sinkt

Die Zahl der Organspenden in Deutschland ist im vergangenen Jahr um gut sieben Prozent gesunken. Die zuständige Stiftung glaubt, dass daran eine steigende Zahl von Patientenverfügungen schuld ist. Wer Intensivmedizin ablehnt, kommt als Spender kaum in Frage.
Entnahme einer gespendeten Niere: Zahl der Organspenden rückläufig

Entnahme einer gespendeten Niere: Zahl der Organspenden rückläufig

Z1009 Jan-Peter Kasper/ dpa
chs/dpa