Großverlag Elsevier Universität Konstanz kündigt wichtige Abos

Die Preisvorstellungen seien weit über der Norm. Die Universität Konstanz hat Verhandlungen mit dem Großverlag Elsevier abgebrochen, Forscher sollen ab sofort über andere Wege auf Studien zugreifen. Nicht nur am Bodensee wächst der Protest gegen überteuerte Publikationsmodelle.
Protest gegen den Großverlag: Elsevier verteidigt eisern seine Preispolitik

Protest gegen den Großverlag: Elsevier verteidigt eisern seine Preispolitik

Foto: Anonymous/ PR NEWSWIRE
Streit um Abo-Gebühren: Forscher revoltieren gegen Fachverlag
Foto: Michael Eisen
Fotostrecke

Streit um Abo-Gebühren: Forscher revoltieren gegen Fachverlag