WHO Luftverschmutzung offiziell als Krebsursache eingestuft

Luftverschmutzung ist nicht nur lästig - sie ist auch extrem gefährlich. Die Weltgesundheitsorganisation hat das Problem nun als eine der wichtigsten Ursachen für Krebskrankheiten eingestuft.
Smog in Singapur (im Juni 2013): Vielfältige Gesundheitsprobleme durch verpestete Luft

Smog in Singapur (im Juni 2013): Vielfältige Gesundheitsprobleme durch verpestete Luft

Foto: TIM CHONG/ REUTERS
chs/AFP