Antibaby-Pille von Bayer: Embolie-Opfer muss weiter um Schadenersatz kämpfen
Foto: SF
Fotostrecke

Antibaby-Pille von Bayer: Embolie-Opfer muss weiter um Schadenersatz kämpfen

Thrombose-Risiko Der unwürdige Streit um Bayers Antibaby-Pille

Eine junge Schweizerin nahm die Verhütungspille Yasmin. Sie erlitt eine Lungenembolie, seitdem ist sie schwerbehindert. Die Familie verklagte Hersteller Bayer und verlor. Doch die Diskussion um die Sicherheit der modernen Pillen ist neu entbrannt.
Wie gefährlich sind Antibabypillen?
Foto: ITSUO INOUYE/ ASSOCIATED PRESS